Angebote zu "Feuerstelle" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

PROTECTOR Funk-Abluftsteuerung AS 510 mit Fenst...
37,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Sichern Sie sich gegen Kohlenmonoxid-Unfälle bei gleichzeitiger Nutzung von Feuerstellen mit Gas-, Öl-, Holz- oder Kohlebetrieb (fossile Brennstoffe) und einem Abluftgerät, das im gleichen oder einem verbundenen Raum betrieben werden soll! Denn führt man nicht gleichzeitig Frischluft, z. B. durch ein geöffnetes Fenster, nach, können die Abgase der Feuerstelle in den Raum gesogen werden, diesen füllen und so schwere CO-Unfälle, bis hin zum Tod, hervorrufen. Denn das giftige Kohlenmonoxid (CO) in den Abgasen ist geruch- und geschmacklos sowie unsichtbar. Einatmen führt schnell zur Ohnmacht und im Weiteren zum Atemstillstand. Deshalb schreibt der Gesetzgeber eine automatisch arbeitende Schutzvorrichtung vor, die verhindert, dass die Ablufteinrichtung, z. B. ein Gebäude-Lüfter oder eine Ablufthaube, in Betrieb genommen werden kann, bevor nicht z. B. das Fenster geöffnet ist.  Die Funk-Abluftsteuerung AS-510 erledigt diese Aufgabe auf elegante Art und Weise, denn die Meldung, ob das Fenster geöffnet oder geschlossen ist, erfolgt kabellos. Somit ist die Installation, auch dank des innen liegenden Magnetkontakts, besonders einfach und in Minutenschnelle erledigt. Flacher, universell installierbarer Fenstersender mit integriertem Magnetsensor und kabellosem Batteriebetrieb, frei platzierbar, keine Kabelverlegung Funkreichweite bis 50 m (Freifeld) Codierte Übertragung für störungsfreie Übertragung, auch bei benachbarten gleichen Systemen LED-Statusanzeigen Funk-Schaltempfänger als blitzschnell installierbares Zwischenstecker-Schaltgerät, max. Schaltleistung 1800 W, mit Kindersicherung Lieferung mit Berechnungstabelle zur Berechnung der notwendigen Abluftmenge  Hinweis: Diese Abluftsteuerung hat keine DIBt-Zulassung (Deutsches Institut für Bautechnik)! Bitte fragen Sie vor Kauf Ihren Schornsteinfeger, ob die DIBt-Zulassung zwingend erforderlich ist.  

Anbieter: ELV AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
PROTECTOR AS-500 Funk-Abluftsteuerung mit Funk-...
40,83 € *
ggf. zzgl. Versand

Sichern Sie sich gegen Kohlenmonoxid-Unfälle bei gleichzeitiger Nutzung von Feuerstellen mit Gas-, Öl-, Holz- oder Kohlebetrieb (fossile Brennstoffe) und einem Abluftgerät, das im gleichen oder einem verbundenen Raum betrieben werden soll! Denn führt man nicht gleichzeitig Frischluft, z. B. durch ein geöffnetes Fenster, nach, können die Abgase der Feuerstelle in den Raum gesogen werden, diesen füllen und so schwere CO-Unfälle, bis hin zum Tod, hervorrufen. Denn das giftige Kohlenmonoxid (CO) in den Abgasen ist geruch- und geschmacklos sowie unsichtbar. Einatmen führt schnell zur Ohnmacht und im Weiteren zum Atemstillstand. Deshalb schreibt der Gesetzgeber eine automatisch arbeitende Schutzvorrichtung vor, die verhindert, dass die Ablufteinrichtung, z. B. ein Gebäude-Lüfter oder eine Ablufthaube, in Betrieb genommen werden kann, bevor nicht z. B. das Fenster geöffnet ist.  Die Funk-Abluftsteuerung AS-500 erledigt diese Aufgabe auf elegante Art und Weise, denn die Meldung, ob das Fenster geöffnet oder geschlossen ist, erfolgt kabellos. Somit ist die Installation besonders einfach und in Minutenschnelle erledigt. Fenster-Sender mit Magnetsensor und kabellosem Batteriebetrieb, frei platzierbar Funkreichweite bis 50 m (Freifeld) Codierte Übertragung für störungsfreie Übertragung, auch bei benachbarten gleichen Systemen LED-Statusanzeigen Funk-Schaltempfänger als blitzschnell installierbares Zwischenstecker-Schaltgerät, max. Schaltleistung 1800 W Lieferung mit Berechnungstabelle zur Berechnung der notwendigen Abluftmenge  Hinweis: Diese Abluftsteuerung hat keine DIBt-Zulassung (Deutsches Institut für Bautechnik)! Bitte fragen Sie vor Kauf Ihren Schornsteinfeger, ob die DIBt-Zulassung zwingend erforderlich ist.  

Anbieter: ELV
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
PROTECTOR Funk-Abluftsteuerung AS 510 mit Fenst...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sichern Sie sich gegen Kohlenmonoxid-Unfälle bei gleichzeitiger Nutzung von Feuerstellen mit Gas-, Öl-, Holz- oder Kohlebetrieb (fossile Brennstoffe) und einem Abluftgerät, das im gleichen oder einem verbundenen Raum betrieben werden soll! Denn führt man nicht gleichzeitig Frischluft, z. B. durch ein geöffnetes Fenster, nach, können die Abgase der Feuerstelle in den Raum gesogen werden, diesen füllen und so schwere CO-Unfälle, bis hin zum Tod, hervorrufen. Denn das giftige Kohlenmonoxid (CO) in den Abgasen ist geruch- und geschmacklos sowie unsichtbar. Einatmen führt schnell zur Ohnmacht und im Weiteren zum Atemstillstand. Deshalb schreibt der Gesetzgeber eine automatisch arbeitende Schutzvorrichtung vor, die verhindert, dass die Ablufteinrichtung, z. B. ein Gebäude-Lüfter oder eine Ablufthaube, in Betrieb genommen werden kann, bevor nicht z. B. das Fenster geöffnet ist.  Die Funk-Abluftsteuerung AS-510 erledigt diese Aufgabe auf elegante Art und Weise, denn die Meldung, ob das Fenster geöffnet oder geschlossen ist, erfolgt kabellos. Somit ist die Installation, auch dank des innen liegenden Magnetkontakts, besonders einfach und in Minutenschnelle erledigt. Flacher, universell installierbarer Fenstersender mit integriertem Magnetsensor und kabellosem Batteriebetrieb, frei platzierbar, keine Kabelverlegung Funkreichweite bis 50 m (Freifeld) Codierte Übertragung für störungsfreie Übertragung, auch bei benachbarten gleichen Systemen LED-Statusanzeigen Funk-Schaltempfänger als blitzschnell installierbares Zwischenstecker-Schaltgerät, max. Schaltleistung 1800 W, mit Kindersicherung Lieferung mit Berechnungstabelle zur Berechnung der notwendigen Abluftmenge  Hinweis: Diese Abluftsteuerung hat keine DIBt-Zulassung (Deutsches Institut für Bautechnik)! Bitte fragen Sie vor Kauf Ihren Schornsteinfeger, ob die DIBt-Zulassung zwingend erforderlich ist.  

Anbieter: ELV
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot